Our Global Health Initiatives

Unsere Global Health Initiative

Werden Sie unser Partner, um eine Welt ohne ungleiche Gesundheitsversorgung zu erschaffen

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung, das sind vier Milliarden Menschen, hat keinen Zugang zu medizinischer Grundversorgung. 

Besonders betroffen sind diejenigen, die in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen leben. Wir setzen Adas Technologie für eine Verbesserung der gesundheitlichen Situation aller ein und tragen mit unserer Global Health Initiative (GHI) zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung bei. Besonders wichtig sind uns Partnerschaften mit NGOs vor Ort, LMIC-Regierungen und globalen Gesundheitsorganisationen, um den Zugang zu personalisierten Gesundheitsinformationen und medizinischer Grundversorgung für die Menschen zu verbessern, die sie am dringendsten benötigen.

Herausforderungen der globalen Gesundheit

Image of AI connecting the world
  • 4 Milliarden Menschen sind ohne Zugang zu medizinischer Grundversorgung

  • 7 Millionen Gesundheitsfachkräfte fehlen weltweit

  • 75% dieser Menschen leben in ländlichen Gebieten in Entwicklungsländern

  • 0,05 Psychiater pro 100.000 Einwohner in LMIC

Chancen der digitalen Gesundheit

Image of many healthcare possibilities with AI
  • 42 % der Menschen in LMIC haben ein Smartphone (2017)

  • 30 Mrd. US-Dollar werden bis 2020 pro Jahr in digitale Gesundheit investiert

  • Bis 2030 wird es 21,2 Mio Gesundheitsfachkräfte geben

  • 2 US-Dollar pro Einwohner und Jahr können einen Beitrag zur Verbesserung der psychischen Gesundheit in LMIC leisten

Unsere Schwerpunkte

Familiengesundheit

Community Health Workers

Psychische Gesundheit

Wie Ada ungleicher Gesundheitsversorgung auf der Welt entgegenwirken kann

GHI: Video Cover

Einblick in Datensätze aus der ganzen Welt

Ada hilft immer mehr Menschen auf der ganzen Welt. Dadurch bietet sie mittels aggregierter, anonymisierter Patientendaten in Echtzeit Einblicke in den Gesundheitszustand einer Bevölkerung und ermöglicht es, zeitliche Entwicklungen und Trends zu erkennen und somit Krankheitsausbrüche zu kontrollieren.

Unsere Community

Wir investieren in KI als skalierbare Lösung für den weltweiten Mangel an medizinischem Fachpersonal und die dringende Notwendigkeit, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Unsere Partnerschaft widmet sich diesen Aufgaben in Ostafrika und Rumänien, unterstützt Jugendliche vor Ort und liefert wichtige Erkenntnisse für die Fondation Botnar und Ada, um diesen innovativen Lösungsansatz auch auf andere Länder mit niedrigem und mittleren Einkommen auszudehnen.

Dr. Stefan Germann, CEO Fondation Botnar
Dr. Stefan Germann, CEO Fondation Botnar

Partner werden

Es gibt viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit, um benachteiligten Menschen zu helfen. Die Fondation Botnar und die Bill & Melinda Gates Foundation unterstützen unsere Arbeit bereits. Wenn auch Sie gemeinsam mit uns den Zugang zu personalisierten Gesundheitsinformationen und medizinischer Grundversorgung für jene Menschen verbessern möchten, die sie am dringendsten benötigen, wenden Sie sich bitte an Hila Azadzoy, Managing Director von Adas Global Health Initiative.

Hila Azadzoy
Managing Director, Global Health Initiative
globalhealth@ada.com

Mehr erfahren


Fondation Botnar
Massachusetts Institute of Technology
Bill & Melinda Gates Foundation
Muhimbili University of Health and Allied Sciences